Königin der Welt

An der Grenze zwischen Zimbabwe und Zambia liegt der grösste Wasserfall der Welt: die Viktoriafälle. Die Fälle zählen zu den 7 Naturwunder der Welt. Hier sind 7 Fakten dazu:

  1. Mit fast 110 m Höhe und einer Breite von 1,7 km sind die Viktoriafälle der grösste Wasserfall der Welt.
  2. Die schottische Legende David Livingstone taufte den Wasserfall zu Ehren der damaligen britischen Königin. Denn der Wasserfall war “das Schönste was er je zu Gesicht bekam”.
  3. Die einheimischen nennen den Wasserfall Mosi-oa-Tunya was zu deutsch “donnernder Rauch” bedeutet. Ein Sprühnebel steigt bis zu 300 m über den Fällen auf und ist aus bis zu 30 km Entfernung zu sehen.
  4. Während der Trockenzeit kann man im gefährlichsten Pool der Welt baden. Der “Devils Pool” liegt auf der Kante des Wasserfalls in fast 110 m Höhe.
  5. In der Regenzeit kann es schwierig sein die Fälle durch den Nebel überhaupt zu sehen.
  6. Die Fälle sind umgeben von einem Regenwald. Nur hier regnet es 24 Stunden 7 Tage die Woche.
  7. Bei Vollmond wirft das Mondlicht einen Regenbogen durch den Sprühnebel.

Zim oder Zam?
Die Fälle können von beiden Ländern bestaunt werden. Beide Seiten sind Wahnsinn und auf beiden wird man pflotschnass. Die ersten drei Bilder (inkl. Titelbild) wurden in Zimbabwe aufgenommen und die letzteren vier in Zambia.

thumb_IMG_6207_1024

thumb_IMG_6106_1024thumb_IMG_6191_1024thumb_IMG_6203_1024thumb_IMG_6202_1024thumb_IMG_6200_1024

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s