Die grösste Stadt Persiens ist ausgeflogen

Die Feierlichkeiten zu Ehren Imam Hossein gehen weiter. Nicht mehr zu unseren Gunsten wie sich zeigt. Tehran versinkt während vier Tagen im Tiefschlaf. Alles ist geschlossen. Der Bazar, alle Museen, Cafés, Restaurants – alles. Die 14 Millionen Metropole scheint ausgeflogen. Sogar die vielen Verkäufer in der Metro, welche von Kaugummi über Batterien zu Schuhsohlen alles anbieten, ziehen sich zurück. Wir beschäftigen uns mit Streetart und Busfahren. Wie es sich gehört Eva vorne bei den Frauen und Nick hinten unter seinesgleichen.

Wir wohnen auf einem Parkplatz, wo etwa eine Viertelmillion Autos parkieren können. Der Platz ist ein Ort des Geschehens an sich. Er gehört zu nichts Geringerem als dem Holy Shrine von Imam Khomeini. Der jüngste Führer des Islams, welcher vor 26 Jahren starb und nun dort ruht. Das Mausoleum hat 24 Stunden geöffnet und wir werden Tag und Nacht mit Gesängen aus dem Koran beschallt. Parkplätze im Iran sind nicht nur zum Parken gedacht. Vielmehr dienen sie als Campingplätze. Gegen Abend füllen sie sich mit Reisenden Irani, welche es lieben vor ihren Zelten Chai zu brauen, Kababs zu grillen und ihre Qalyans (Wasserpfeiffe) zu blubbern. Wir bekommen regelmässig Besuch. Sei es einfach um ein bisschen zu plaudern oder uns Geschenke zu bringen.

Wir nutzen die überraschende Ruhe in Tehran für einen Waschtag. Wie sich herausstellt bietet in Iran kaum ein Hotel Wäscheservice an. Auch Waschsalons gibts keine und Drycleaners weigern sich, Damenunterwäsche zuwaschen, wie unsere Recherchen zeigen. Nun gut, wir krämpeln die Ärmel hoch und schrubben von Hand.

TEHRANS STREETART


  

DER HOLY SHRINE DES IMAM KHOMEINI



FRÜHSTÜCK AUF DEM NEUEN PERSERTEPPICH

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s